Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit

App für Ausbildungssuchende

Ziel dieser Kooperation ist, den Jugendlichen und ihren Eltern die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten nach der Fachoberschulreife bewusst zu machen, über die Instrumente und Leistungen der Bundesagentur sowie die Situation auf dem Ausbildungsmarkt zu informieren und zu gewährleisten, dass die Jugendlichen durch die Beratungen und Informationen des Mitarbeiters / der Mitarbeiterin der Bundesagentur für Arbeit zu einer sachkundigen und realistischen Berufswahlentscheidung oder Anschlussentscheidung gelangen.

Die Kooperation ist prozessorientiert und beinhaltet Interventionen des Berufsberaters Herr Confortola im Unterricht, seine auf Informationsveranstaltungen für Schüler*innen und deren Eltern, individuelle Beratungsangebote für Schüler*innen und Eltern.

Im 2. Halbjahr des Jahrgangs 8 erfolgt, moderiert durch den Berufsberater, im Klassenverband ein Einstieg in die Themen Berufsorientierung und Berufswahl, Übergang Schule und Beruf sowie die Vorstellung der Dienstleistungsangebote der Berufsberatung.

Zu Beginn der Jahrgangsstufe 9 findet  folgendes statt:

  •  BIZ im Klassenverband in der Schule statt. Mit Hilfe von bereitgestellten Tablets lernen die Jugendlichen im Klassenverband die digitalen Medien zum Thema Berufsorientierung, Berufswahl und Ausbildungsstellenvermittlung kennen
  • Den Schülerinnen und Schülern steht folgende App zur Verfügung:  App Berufswelt
  • Während des 1. Halbjahres erfolgt eine weitere Intervention des Berufsberaters  in den Klassen des Jahrgangs 9, anlässlich derer er mit den Jugendlichen die Chancen auf dem lokalen Ausbildungsmarkt mit Fachoberschulreife bespricht, Informationen zu weiterführenden lokalen Schulen gibt und die Vorteile einer dualen Ausbildung erläutert.
  • Die zuletzt genannten Aspekte trägt der Berufsberater auch auf der Informationsveranstaltung „Wege und Chancen mit der Fachoberschulreife“, die jährlich für Schüler*innen der Jahrgänge 9 und 10 und deren Eltern zu Beginn eines Schuljahres stattfindet, vor. Auf der Berufsorientierungsbörse informiert er / sie die Jugendlichen über Berufsmöglichkeiten im Verwaltungsbereich.

Nico Confortola

Als Berufsberater der Agentur für Arbeit Lüdenscheid stehe ich allen Schülerinnen und Schülern dieser Schule als Ansprechpartner bei Fragen rund um die berufliche Orientierung und Berufsausbildung zur Verfügung.

Mein Beratungsservice ist kostenlos.

Ich unterstütze euch gerne bei:

  • Informationen zu Ausbildungsberufen
  • der Berufswahl
  • der Suche nach einer Ausbildungsstelle
  • Tipps zu Bewerbungen
  • Informationen zu weiterführenden Schulen

Zu einer Kurzberatung in den Schulsprechstunden heiße ich euch jederzeit willkommen. Auf Wunsch kann auch ein Beratungstermin gemeinsam mit euren Eltern vereinbart werden. Termine werden bei Frau Fahlenbock ausgegeben. Bitte vorab den Anmeldebogen (siehe unten) ausfüllen. 

Ich freue mich auf euch.

Nico Confortola

Anmeldebogen Berufsberatung