Links: Juan Querol Rechts: Talha Mutluel

Die Vertrauenslehrkräfte an unserer Schule sind vor Ort, um Schülerinnen und Schülern bei persönlichen Problemen, schulischen Anliegen und anderen Herausforderungen zu helfen, mit denen sie konfrontiert sind. Sie sind Lehrkräfte, die von ihren Kolleginnen und Kollegen und den Schülerinnen und Schülern als besonders einfühlsam, vertrauenswürdig und unterstützend angesehen werden. 

Wie könnt ihr die Vertrauenslehrkräfte erreichen?

Ihr können die Vertrauenslehrer persönlich ansprechen oder ihnen eine E-Mail senden, um einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren. Die Kontaktdaten der Vertrauenslehrer sind:

Talha Mutluel:
Juan Querol:

Was können Vertrauenslehrer für Sie tun?

Vertrauliche Gespräche: Die Vertrauenslehrkräfte stehen Schülerinnen und Schülern jederzeit für vertrauliche Gespräche zur Verfügung. Egal, ob es sich um persönliche Probleme, schulische Schwierigkeiten oder andere Anliegen handelt, sie sind hier, um zuzuhören und zu helfen.

Beratung und Unterstützung: Unsere Vertrauenslehrkräfte bieten Beratung und Unterstützung für Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Lebensbereichen an, einschließlich sozialer, emotionaler und akademischer Angelegenheiten.

Vermittlung: Falls erforderlich, können die Vertrauenslehrkräfte Schülerinnen und Schülern an externe Beratungsstellen oder andere professionelle Hilfe verweisen.

Konfliktlösung: Sie unterstützen Schülerinnen und Schülern bei der Bewältigung von Konflikten und helfen dabei, Lösungen zu finden, die für alle Beteiligten akzeptabel sind. 

Vertraulichkeit

Alle Gespräche mit den Vertrauenslehrern werden vertraulich behandelt, es sei denn, es besteht ein dringender Bedarf, Informationen weiterzugeben, um das Wohlergehen des Schülers oder anderer zu gewährleisten.

Die Vertrauenslehrer sind hier, um Schülern zu helfen und sie auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen.